Anreise per Bahn – Bahnhöfe in Paris

bahnhof paris karte nahverkehrIn Paris gibt es keinen zentralen Bahnhof. Deshalb findet man auch keinen Hauptbahnhof oder ähnliches in Paris, sondern 6 größere Kopfbahnhöfe, die verteilt um den Stadtkern liegen. Jeder ist dabei An- und Abfahrtsstelle für bestimmte Ziele in Frankreich bzw. im Ausland. Das heißt, es ist in Paris entscheidend zu wissen an welchem Bahnhof man ankommt bzw. wo abfahren möchte. Eine Linie fährt meistens nur einen der Bahnhöfe an.
Da für Reisenden aus dem deutschsprachigen Raum vor allem die Bahnhöfe:

wichtig sind, finden Sie dazu detaillierte Informationen auf einer extra Seite.

Wie buche ich am besten eine Bahn Fahrkarte nach Paris? Tipps zum Ticketkauf und Besonderheiten im Bahnverkehr nach Frankreich
Die Beschreibung der übrigen Bahnhöfe von Paris finden Sie unten.

Übersichtplan: Bahnhöfe in Paris mit Straßenplan (*.jpeg, 330 kB)

Gare de Lyon (Lyoner Bahnhof)

Gare de Lyon Bahnhof ParisDer Kopfbahnhof Gare de Lyon liegt ca. 3 km südöstlich des Zentrums am rechten Seine Ufer (Adresse: 20 Boulevard Diderot, 75012 Paris, 12. Arrondissement). Er zählt mit ca. 270.000 Passagieren pro Tag zu den größten Bahnhöfe in Paris. Hier halten sowohl nationale als auch internationale Züge. Vor allem für Reisende von und nach dem Süden ist er ein wichtiger Bahnhof.
Ausserdem starten hier auch die Lyria TGV Verbindungen nach Freiburg, Basel und Zürich.
Er wurde zur Weltausstellung im Jahre 1900 gebaut. Da er der erste Eindruck für die Besucher war, wurde viel Wert auf eine besondere Architektur gelegt. Besonders ins Auge springt dabei ein 65 m hoher Turm, der dem Big Ben in London ähnlich sieht. Im Bahnhofsgebäude befindet sich das bekannte Restaurant „Le Train Bleu“, dass allein schon aufgrund seiner Wandmalereien und dem aufwendig verzierten Goldenen Saal einen Besuch wert ist. Zu tragischer Berühmtheit brachte es der Gare de Lyon aufgrund eines schweren Zugunglücks im Jahre 1988, bei dem 56 Menschen ums Leben kamen.

Mit dem Zug TGV nach Paris BahnhofVom Gare de Lyon aus starten die nationale TGV Verbindungen nach Auxerre, Clamecy, Clermont-Ferrand, Cannes, Corbigny, Dijon, Lyon, Nevers, Nizza und Marseille/Beziers sowie die internationalen Verbindungen nach Basel, Bern, Genf, Freiburg, Lausanne, Mailand und Turin.
Wichtige Verbindungen zum Pariser Nah- Regionalverkehr:
RER (Regionalbahn) Linie A: St-Germain-en-Laye, Chessy
RER (Regionalbahn) Linie D: Gare du Nord, Stade de France
Métro Linie 1: Château de Vincennes – La Défense
Métro Linie 14: Gare Saint-Lazare – OlympiadesInformationen zu Fahrzeiten und Preisen der Zugverbindungen von / nach Freiburg, Basel und Zürich direkt bei der Bahngesellschaft



Gare Montparnasse

Gare Montparnasse Bahnhof ParisDer Kopfbahnhof Gare Montparnasse liegt ca. 2 km südlich des Stadtzentrums (Adresse: 17, Boulevard de Vaugirard 75741 Paris, 15. Arrondissement). Ca. 175.000 Reisende benutzen diesen Bahnhof am Tag. Hier halten sowohl nationale als auch internationale Züge. Vor allem für Reisende von und nach dem Westen (Bretagne und Atlantik) sowie dem Südwesten (Spanien) ist der Gare Montparnasse ein wichtiger Bahnhof.
Der Bahnhof wurde 1862 errichtet, danach ständig umgebaut und erweitert um ihn an die wachsenden Anforderungen anzupassen. 1990 wurde der letzte große Umbau fertig gestellt. Ins Auge sticht davon v.a. die Glasfassade, die „La porte Océane“ genannt wird.
Vom Gare Montparnasse startet die TGV Verbindung „TGV Atlantique“ in Richtung West- und Südwestfrankreich.




Wichtige Ziele,  die vom Bahnhof Montparnasse bedient werden:
Bordeaux, Brest, Irun (Spanien),La Rochelle, Le Mans, Nantes, Poitiers, Lourdes, Rennes Saint-Malo, Saint-Nazaire, Toulouse, Tours (St. Pierre des Corps), Madrid und Lissabon (Portugal)
Wichtige Verbindungen zum Pariser Nah- Regionalverkehr:
Métro Linie 4: Porte de Clignancourt – Porte d’Orlé
Métro Linie 6: Charles de Gaulle Etoile – Nation
Métro Linie 12: Porte de la Chapelle – Mairie d’Issy
Métro Linie 13: Saint Denis – Université et Gabriel Péri – Asnières Gennevillers – Chatillon-Montrouge

Übersichtplan: Metrolinien und Haltestellen mit Straßenplan von Paris (*.pdf, 1,5 MB) zum Download

Gare Saint-Lazare

 Gare St Lazare Bahnhof ParisDer Bahnhof Saint Lazare liegt einen guten Kilometer nördlich des Stadtzentrums (Adresse: 10, Rue Saint Lazare, 70008 Paris, 6. Arrondissement). Gleich ums Eck sind die großen Kaufhäuser am Haussmann Boulevard. Der Gare Saint Lazare ist vor allem Umsteigepunkt im Nahverkehr, sowie für den Regionalverkehr zuständig.
Es können aber auch folgende überregionale Ziele mit dem Intercity erreicht werden:
Caen, Cherbourg, Deauville, Dieppe, Droite, Évreux-Normandie, Le Havre, Lisieux, Rive, Rouen, Trouville, Vernon

Türkei Online Reiseführer

Ihre Tipps + Erfahrungen + Kritik  – Hilfe für andere Paris Urlauber

facebookDie neusten Informationen zu Paris finden Sie auch auf unserer facebook Seite. Dort einfach „Gefällt mir“ klicken und Sie bleiben informiert.
Sie können dort auch Fragen zu Ihrer Paris Reise stellen, die wir oder andere Paris Insider gerne beantworten.
Kennen Sie neuere Informationen zum Thema Anreise per Bahn / Zug nach Paris oder haben Sie interessante Bilder? Posten Sie diese einfach auf unsere facebook Seite.
Andere Reisende würden sich freuen!

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.