Wo kann man in Paris gut Einkaufen bzw. Shoppen? – Einkaufsstraßen, Shoppingmeilen, …



Das Reizvolle am Einkaufen in Paris ist, dass es nicht nur eine ausgesprochene Shoppingmeile gibt, sondern dass sich die unzähligen Läden und Boutiquen über die vielen Boulevards und kleinen Nebenstraßen verteilen. So lernt man die Stadt schon beim Einkaufen gut kennen. Wenn man allerdings gezielt Einkaufen bzw. Shoppen gehen möchte, ist es sinnvoll, sich bereits vorher zu informieren, wo man was am Besten einkaufen kann, wo welche Läden sind und wie man dort auch hin kommt. Dieser Reiseführer möchte hierzu Hilfestellungen, Tipps und Informationen bieten, um das Einkaufen in Paris zu einem positiven und schönen Erlebnis werden zu lassen.

Champs-Elysées – die bekannteste Pariser Shopping-Meile

Die bekannteste Pariser Shopping-Meile ist sicherlich die Champs-Elysées mit ihren unzähligen Luxus-Boutiquen und Designer-Läden (Chanel, Cartier, Louis Vuitton,…). Mittlerweile gibt es dort aber auch Filialen der großen Mode-Ketten wie z.B. H&M, Zara, Benetton,… Wer viel Trubel beim Einkaufen mag, der ist dort sicherlich gut aufgehoben, denn diese Pariser Prachtstraße ist natürlich Anziehungspunkt für die meisten Touristen und Besucher der französischen Hauptstadt.

Rue de Rivoli

Gut Einkaufen Shopping Paris Rue de Rivoli LädenIn der knapp drei Kilometer langen Rue de Rivoli, die vorbei am Rathaus (Hôtel de Ville) und dem Louvre führt, findet man einen Laden und eine Boutique an der anderen. Diese Straße zählt zu den angesagtesten Einkaufsstraßen von Paris. Hier gibt es große Filialen u.a. von MANGO, Zara, Petit Bateau, Benetton, H&M, C&A, Séphora, The Body Shop, … Neben Kleidung kann man hier auch gut Schuhe z.B. bei Bata, André, Minelli, Geox, … einkaufen. Aber auch das Kaufhaus Bazar de l’Hôtel de Ville findet man hier.

Boulevard Haussmann – berühmte Kaufhäuser und mehr

Der Boulevard Haussmann hat neben den beiden berühmten Kaufhäusern Les Galeries Lafayette und Au Printemps auch unzählige größere und kleinere Läden und Boutiquen zu bieten. Sowieso ist die gesamte Gegend rund um die Pariser Oper (L’Opéra) eine gute Einkaufsgegend mit Shops z.B. von Desigual, Apple, L’Occitane en Provence oder auch Designern wie z.B. Thierry Mugler, Hackett London, Laurent Kapelski, …

Rue du Faubourg Saint-Honoré  – das Zuhause der großen Mode Designer

Wer in Paris gezielt auf der Suche nach den großen Mode-Designern ist, der sollte sich in der Rue du Faubourg Saint-Honoré umschauen. Hier findet man Givenchy, Hermès, Valentino, Yves Saint Laurent, Dolce & Gabbana, Sergio Rossi, Sonia Rykiel, Christian Louboutin und viele mehr auf wenigen Metern nebeneinander. Die ganze Gegend ist sehr exklusiv und teuer, schließlich führt die Straße auch direkt am Palais de L’Elysée, dem Sitz des französischen Staatsoberhaupts, vorbei.


Ihre Tipps + Erfahrungen + Kritik  – Hilfe für andere Paris Urlauber

facebookDie neusten Informationen zu Paris finden Sie auch auf unserer facebook Seite. Dort einfach „Gefällt mir“ klicken und Sie bleiben informiert.
Sie können dort auch Fragen zu Ihrer Paris Reise stellen, die wir oder andere Paris Insider gerne beantworten.
Kennen Sie neuere Informationen zum Thema Einkaufsstrassen und Shoppingmeilen in Paris oder haben Sie interessante Bilder? Posten Sie diese einfach auf unsere facebook Seite.
Andere Reisende würden sich freuen!

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.